Produktentwicklung mit Thore Garbers

Thore Garbers, geboren am 25.12.1971 in Aachen und in Berlin aufgewachsen, ist als Architekt, Möbel- und Produktdesigner sowie für Oper, Film und Fernsehen tätig.

Viele Jahre arbeitete das Allroundtalent zusammen mit Daniel Libeskind. Garbers trug die Verantwortung fur die Ausführung bedeutender internationaler Kulturprojekte, wie beispielsweise den Ausbau des
Royal Ontario Museum (ROM) in Toronto und des Serpentine Summer Pavilion in London. Für das Studio Libeskind gewann er wichtige internationale Wettbewerbe und Aufträge, besonders in den USA und Asien.

Neben vielen weltweiten Bauprojekten gingen Garbers und Libeskind auch andere kreative Wege. Unter Anderem entwickelten und leiteten sie gemeinsam das Dekor- und Kostumdesign der Deutschen Oper in Berlin und lehrten ein theoretisches Seminar an der bekannten Universitaren Hochschule HSG in St. Gallen.

Anfang 2006 eröffnete Thore Garbers nun sein eigenes Studio unter dem Namen „Garbers & James“ in London. Es folgten die ersten Aufträge bedeutender internationaler öffentlicher Einrichtungen, Privatkunden und der Start in die Produktentwicklung mit WILDE+SPIETH.

Zurück